Metallbau HETZE GmbH & Co.KG · Made in Germany · Telefon: 037327 18 30 0 · E-Mail · Rechenberg-Bienenmühle

"Einführung eines Innovationssystem"

Mit dem Vorhaben wird durch einen Innovationsmanager ein kontinuierliches betriebliches Innovationssystem im Unternehmen Metallbau Hetze eingeführt und dauerhaft etabliert. Die Innovationsprozesse im Unternehmen werden somit systematisiert und permanent im Unternehmen verankert. In den Prozess werden dabei alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einbezogen und angeregt, Verbesserungsvorschläge und Ideen einzubringen.

Mit dem Innovationsmanagementsystem werden diese Vorschläge und Ideen weiterverfolgt und bei positivem Verlauf des Entwicklungsprozesses bis zur Markteinführung geführt. Ziel ist es, mit der Einführung des Innovationsmanagementsystems im Unternehmen einen stetigen Innovationsprozess für neue Produkte und Verfahren zu verankern, um damit die Wettbewerbsposition der Unternehmung im Markt zu verbessern.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms "InnoExpert" aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.