Metallbau HETZE GmbH & Co.KG · Made in Germany · Telefon: 037327 18 30 0 · email · Rechenberg-Bienenmühle

Möbel Mahler Einrichtungszentrum an der A4 in Siebenlehn.

Als logische Architektur-Konsequenz leistet sich das renommierte Möbelhaus in Siebenlehn direkt am Autobahnkreutz A4/A14 einen imposanten Verbindungsbau als Hauptfoyer mit einer filigranen Stahlglasfassade von ca. 60 m Breite x 18 m Hohe im freien Raum. Gleichzeitig realisierten wir noch diverse Stahl-Glas-Konstruktionen im Bereich Autobahnfassade (40 x 6 m), Atrium (50 x 6 m) und Kinderland (20 x 6 m) sowie ca. 900 m Brüstungsgeländer mit Edelstahlhandlauf. Das ehrgeizige selbstgestellte Ziel des Bauherren konnte mit Einsatzbereitschaft unserer gesamten Mannschaft in einer sportlichen Bauzeit von ca. 7 Wochen inkl. Werkplanung termingerecht gehalten werden.

Punkten konnten wir mit einer abgestimmten routinierten kollegialen Arbeitsweise, direkte Absprachen mit den Parallelgewerken, kreative Materialpaarung zu Schweißprofilen (Made by mb-HETZE) für eine schlanke Modulbauweise, unkonventionelle Technikeinsätze je nach den wechselnden Untergründen im Innen- und Außenbereich sowie einer fairen Preispolitik. Die Verglasung führten unsere Mitarbeiter mit einem Geschwader von Hubgeräten, Arbeitsbühnen und Kranfahrzeugen durch. Bei der Isolierverglasung wurden funktionelle Technologien wie Sonnenenschutz, Absturzsicherung oder Einbruchschutz je nach Position integriert. Auch die übergroßen Fluchtwegtüren produzierten wir als Stahl-Rohrrahmen-Elemente. Trotz der vielen schönen Glasflächen bilden die gewendelten Geländer an der beeindruckenden Foyer-Rotunde über erhabene 2 Etagen einen eleganten Blickfang. Das persönliche positive Engagement aller beteiligten führte zum nachhaltigen Projekt-Erfolg!